Übersetzerverzeichnis   

Suchergebnis

   

Meintel, Katja


geboren 1975 in
lebt in in der Nähe von Basel, Deutschland



Quellsprachen



Deutsch

Zielsprachen



Französisch, Englisch

Sachgebiete



Romane, Krimis, Geisteswissenschaften



Kontakt







orosenrot@hotmail.de



Vita



Katja Meintel, geb. 1975 in Norddeutschland und aufgewachsen im Nordschwarzwald, studierte Romanistik, Ethnologie und Germanistik in Freiburg und Lyon. Sie promovierte 2005 über frankophone Kriminalromane aus dem Afrika südlich der Sahara. 2003–06 leitete sie das interdisziplinäre Kolloquium „Aktuelle Freiburger Afrika-Forschung“ an der Uni-versität Freiburg. Während und nach dem Studium arbeitete sie privat sowie an der Universität und einer Basler Schule im Fremdsprachenunterricht.

 

Katja Meintel lebt und arbeitet in der Nähe von Basel. Seit 2006 übersetzt sie aus dem Französischen und Englischen und veröffentlicht wissenschaftliche Artikel.





Auszeichnungen



Bode-Stipendium 2008 Stefan-George-Preis 2006 Goldschmidt-Programm 2006



Bücher



Autor:
Pécherot, Patrick
Originaltitel:
Boulevard des Branques
Titel der Übersetzung:
Boulevard der Irren
Ort und Jahr:
Nautilus 2011
Autor:
Waberi, Abdourahman
Originaltitel:
Passage des larmes
Titel der Übersetzung:
Tor der Tränen
Ort und Jahr:
Hamburg: Nautilus 2011
Autor:
Kuthy Salvi, Brigitte
Originaltitel:
Double lumière
Titel der Übersetzung:
Lichtspuren
Ort und Jahr:
Zürich: Limmat 2010
Autor:
Myftiu, Bessa
Originaltitel:
Confessions des lieux disparus
Titel der Übersetzung:
An verschwundenen Orten
Ort und Jahr:
Zürich: Limmat 2010
Autor:
Pécherot, Patrick
Originaltitel:
Les brouillards de la Butte
Titel der Übersetzung:
Nebel am Montmartre
Ort und Jahr:
Hamburg: Nautilus 2010
Autor:
Haddad, Hubert
Originaltitel:
Palestine
Titel der Übersetzung:
Falastin
Ort und Jahr:
Hamburg: Nautilus 2009
Autor:
Waberi, Abdourahman
Originaltitel:
Aux États-Unis d’Afrique
Titel der Übersetzung:
In den Vereinigten Staaten von Afrika
Ort und Jahr:
Hamburg: Nautilus 2008
Autor:
Cicero, Noah
Originaltitel:
The Human War
Titel der Übersetzung:
Der Krieg in uns
Ort und Jahr:
Diedorf: UBooks 2008