Übersetzerverzeichnis   

Suchergebnis

   

ÇOrlu, Vedat


geboren 1964 in Istanbul (Türkei)
lebt in Hamburg, Deutschland



Quellsprachen



Deutsch

Zielsprachen



Türkisch

Sachgebiete



Literatur, Philosophie, Geschichte, Sozialwissenschaften etc.



Kontakt



Hermann-Balk-Str. 104
22147 Hamburg
0176 51406685

vedatcorlu@hotmail.com



Vita



1986-1987 Neben dem Studium Tätigkeit im Veri Araştırma A.Ş. (Datenuntersuchungs- und Bearbeitungsunternehmen) als Umfragedurchführer politische, soziologische und demografische Daten in Ostanatolien.

1988-1992 Gründung und Leitung eines Verlags (Ara Yayıncılık, İstanbul), der sich im Laufe der Zeit mit dem Schwerpunkt philosophischer Publikationen in der Türkei etabliert hat; als Editor und Leiter dieses Verlags habe ich bei der Publikation von ca. 100 Werken persönlich mitgewirkt.

1992-1994 Tätigkeit im Yapı Kredi Verlag (İstanbul) als Lektor und kurz danach als Cheflektor der Buchserie "Cogito" (Eine in der Türkei einflussreiche Serie hauptsächlich von sozialwissenschaftlichen Werken).

1994-1997 Tätigkeit als Cheflektor im Kabalcı Verlag (İstanbul). In dieser Verlag habe ich u.a. folgende Aufgaben durchgeführt: Festlegen von Verlagsstragie und Verlagsprogramm, Prägen des Verlagsimages; Vertreten des Verlags im In- und Ausland; Gründung des Verlagsarchivs; Erstellen von Textmaterialien zur Werbung u.ä; Übersetzungen; Copyright-Managment; und technische Aufgaben wie Herstellungsbetreung, Layout-Managment u.a. In dieser Zeit habe ich bei Publikation von insgesamt 70 Büchern mitgewirkt.

Von 1994 November-1995 Februar Stipendiat der Bertelsmann Stiftung (mit Empfehlung des Börsenvereins des deutschen Buchhandels) beim Campus Verlag, Frankfurt. Hier konnte ich mich vier Monate lang mit dem deutschen Verlagswesen auseinandersetzen.

1997 Vorstandsmitglied des türkischen Verlegerverbandes; kurz danach wurde ich Generalsekretär dieses Verbandes.

1998-2000 Tätigkeit im Yapı Kredi Kültür Sanat Yayıncılık A.Ş. (Einer der größten Kulturverlage in der Türkei) als Lektor verschiedener Serien. In kurzer Zeit Chefredakteur der in dreimonatigem Abstand erscheinenden Zeitschrift Cogito. Mehrere Reportagen mit Schriftstellern und Wissenschaftlern und Moderation von Diskussionen im Rahmen von Kultur- und Kunstprogrammen. Außerdem ab 1999 Koordinator der beiden Zeitschriften kitap-lık (zweimonatige Literaturzeitschrift) und Sanat Dünyamız (dreimonatige Kunstzeitschrift), und Publikationsdirektor der Yapı Kredi Kültür Sanat Yayıncılık.

2000 April-2000 September Cheflektor in Say Yayınları Ltd. Şti (İstanbul). Meine vorrangigen Aufgaben waren hier die Umorganisierung des Verlags zu einer professionellen Führungsstruktur, Prägen eines neuen Verlagsimages, Erstellung eines neuen Verlagsprogramms und einer Verlagswebsite.

Seit 2000 September Tätigkeit im İthaki Yayınları (Einer der wenigen Sciencefiction- und Phantasieverlage in der Türkei) als Cheflektor verschiedener Serien. Auch in diesem Verlag wurde ich zunächst beauftragt, den Verlag umzuorganisieren, ein neues Verlagsimage zu prägen, ein neues Verlagsprogramm und eine Verlagswebsite zu erstellen.

2001 März-2003 September Tätigkeit im ARD Studio-Istanbul als Journalist, redaktionelle Mitarbeiter; und Produzent – und Assistent bei mehreren Dokumentarfilmen über die Türkei. Und als Producer und Stringer in Kriegsregionen während des Irak-Krieges.

2004 September-2004 Dezember als Stipendiat im Europäischen Übersetzer-Kollegium in Straelen.

2003 Oktober-2005 März Neben Buchübersetzungen zahlreiche Artikelübersetzungen für Zeitschriften, Anspruchsübersetzungen für Patentbüros in Istanbul, Fachübersetzungen (wie juristische, medizinische, technische Texte und Werbematerial) für Übersetzungsbüros in Istanbul und in Deutschland.

2005 März Teilnahme an der Übersetzerwerkstatt 2005 des Literarischen Colloquiums Berlin.

2005 April-2005 September Tätigkeit im ZDF Studio-Istanbul als Journalist. U. a. auch Beobachtung der türkischen Militäreinsätze in Kosovo, Bosnien-Herzegowina und Afghanistan.

2005 September-2005 Dezember als Stipendiat im Europäischen Übersetzer-Kollegium in Straelen.

2000 bis 2006: Türkisch-Privatunterricht (einzeln oder in kleinen Gruppen) für deutsche Erasmus-Studenten sowie deutsche Geschäfts- und Privatleute

2006 September als Stipendiat im Looren Übersetzerhaus in Schweiz.

2007 Januar als Schritte-Stipendiat in LCB.





Bücher



Autor:
Kafka, Franz
Originaltitel:
Die Verwandlung
Titel der Übersetzung:
Dönüşüm
Ort und Jahr:
Istanbul, Türkei, 2006
Autor:
Wagner, Jan Costin
Originaltitel:
Nachtfahrt
Titel der Übersetzung:
Gece YolculuÄŸu
Ort und Jahr:
Istanbul, Türkei, 2006
Autor:
Roth, Joseph
Originaltitel:
Die Legende vom heiligen Trinker
Titel der Übersetzung:
Aziz Ayyaşın Efsanesi
Ort und Jahr:
Ankara, Türkei, 2000
Autor:
Kästner, Erich
Originaltitel:
Pünktchen und Anton
Titel der Übersetzung:
Noktacık ile Anton
Ort und Jahr:
Istanbul, Türkei, 1998