Übersetzerverzeichnis   

Suchergebnis

   

Ososinski, Tomasz


geboren 1975 in Stargard Szcz.
lebt in Warszawa, Polen



Quellsprachen



Deutsch, Latein

Zielsprachen



Polnisch

Sachgebiete



Bellestristik, Gedichte



Kontakt



Odkryta 46/31
03-140 Warszawa
022-889-74-55

ososinski@yahoo.com



Vita



1994-2000 Studium an der Warschauer Universität, Fakultäten: Klassische Philologie und Germanische Philologie

 

Oct. 1998 Abschlussprüfung an der Klassischen Philologie, Magisterarbeit zum Thema: Rechtsterminologie in Noctes Atticae von Aulus Gellius (bei Prof. Jerzy Wojtczak)

 

Sept. 2000 Abschlussprüfung an der Germanischen Philologie, Magisterarbeit zum Thema: Nietzsches Geburt der Tragödie in Augen der Altphilologen (bei Prof. Karol Sauerland)

 

2000-2005 Doktorantenstudium an der Warschauer Universität im Institut der Germanistik (bei Prof. Karol Sauerland)

 

Dez. 2005 Abschluss des Doktorantenstudium, Doktorarbeit zum Thema: Die Ironiekonzeption bei Friedrich Schlegel (bei Prof. Karol Sauerland)

 

seit 2005 Arbeit an der Warschauer Universitaet (wissenschaftlicher Adjunkt)